Father Brown und das Dickicht der Lügen

Kriminalstück nach Gilbert Keith Chesterton

7D/6H

 

Gerade erst hat Father Brown die vakante Stelle des Gemeindepfarrers in Bohun Beacon übernommen, da ist es auch schon vorbei mit dem beschaulichen Landleben an den malerischen Klippen. Bei einer Sitzung des Gemeinderates entbrennt ein so heftiger Streit, dass einer der Wortführer wenig später mit einem Dolch im Rücken aufgefunden wird. Inspektor Braxton glaubt den Schuldigen schnell gefunden zu haben. Doch Father Brown hat Zweifel. Welches Geheimnis versuchen die Einwohner von Bohun Beacon seit der Gründung des Dorfes peinlich zu hüten. Father Brown beginnt Fragen zu stellen - in aller Demut und Bescheidenheit natürlich. Menschliche Abgründe sind Father Brown nicht fremd. Als Beichtvater kennt er alle kleinen und großen Sünden seiner Schäfchen. Beharrlich sucht er nach den verborgenen Beweggründen hinter dem grellen Schein des Verbrechens. Und dabei geht es ihm immer um das Seelenheil der Täter, auch der verruchtesten.