Der kleine Prinz

nach dem Buch von Antoine de Saint-Exupery

17 Rollen

 

Ein Pilot stürzt ohne Trinkwasser über der Sahara ab. Während er versucht, sein Flugzeug zu reparieren, macht er inmitten der Sanddünen plötzlich die merkwürdige Bekanntschaft des wundersamen kleinen Prinzen, der von einem fernen Planeten stammt und auf seiner Reise zur Erde zahlreiche Planeten bereist hat.

Eine zeitlose Parabel über Freundschaft und Liebe, über den Sinn und Unsinn des menschlichen Daseins und über den Wert und die Freude an den kleinen großen Dingen dieser Welt. Mit der Botschaft „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ ist "Der kleine Prinz" bis heute eines der meist zitierten Werke der Weltliteratur.

Diese Theaterfassung ist insbesondere für große Gruppen geeignet, aber durch Doppelbesetzungen auch von kleineren Ensembles spielbar.

 

Aufführungsrechte:

Verlag für Kindertheater Hamburg